Analyse der langfristigen Ethereum-Preise

Analyse der langfristigen Ethereum-Preise

Für Bitcoin ist seine derzeitige Preisposition nicht typischerweise auf ungewohnte Gründe zurückzuführen. Bei Ethereum war die Erzählung jedoch völlig anders. Die größte Altmünze wird derzeit in einer Bandbreite laut Bitcoin Trader gehandelt, die zuletzt Mitte 2018 beobachtet wurde. Man kann also mit Fug und Recht sagen, dass Ethereum ein wenig mehr zu verlieren hat. Hat die größte Altmünze, die in den letzten Wochen einen regelrechten Aufwärtstrend verzeichnete, das Ende dieser Entwicklung erreicht? Vielleicht auch nicht.

Die Analyse des 1-Tages-Chart von Ethereum zeigt, dass der Vermögenswert von der 1. Juniwoche bis zur 3. Juliwoche innerhalb des Musters eines aufsteigenden Dreiecks oszillierte, das am 22. Juli einen zinsbullischen Ausbruch erlebte. Der Ausbruch erfolgte vertikal in den Charts und brach bei $276, $335 und kürzlich bei $365-$370 über den Hauptwiderstand hinaus.

Der Rückgang des Gesamtmarktes am 1. August bereitete einigen ETH-Händlern Unbehagen, da sein Wert für kurze Zeit von 407 $ auf 325 $ fiel. In den letzten 36 Stunden hat sich der Vermögenswert jedoch oberhalb des Bereichs von 370 $ konsolidiert.

Aus technischer Sicht wird die Rallye eher früher als später enden, und es gibt Anzeichen dafür, dass die aktuelle Rallye bereits beendet ist.

Ethereum kämpft derzeit mit einem Widerstand, der bei 409 $ liegt, was offensichtlich ist, wenn man bedenkt, dass es zuletzt 2018 durchbrochen wurde. Daher ist der Handel in dieser Bandbreite für ETH etwas ungewohnt.

Der Relative Strength Index kann einen hohen Kaufdruck nur so lange aufrechterhalten. Die Verkäufer werden definitiv zurückkommen, wenn sich der Preis weiter unter 409 $ konsolidiert.

Nun deutet der Gan-Fann-Indikator darauf hin, dass Ethereum die 1:1-Rationslinie in der obigen Grafik überschritten hat, was aus langfristiger Sicht ein deutlicher Aufwärtstrend ist. Nachdem das Ethereum bei Bitcoin Trader am 10. Juni unter die Verhältnislinie gesunken ist, ist die Marktstimmung wieder überwiegend bullish, so dass einige neue Anleger in diese Preisspanne gelockt werden könnten.

Obwohl ein solches Szenario den Preis wieder etwas nach oben treiben könnte, ist es wichtig zu beachten, dass die Aufrechterhaltung eines konstanten Handelsvolumens zwischen der Spanne von $335 und $409 Ethereum langfristig zugute kommen wird.

Schlussfolgerung

Ethereum wird möglicherweise in der nächsten Woche eine Seitwärtsbewegung vollziehen, bevor ein weiterer signifikanter Trend einsetzt.